ÖkoLinX-ARL: Schnelle oberirdische barrierefreie Niederflurstraßenbahn direkt zum Hauptbahnhof statt U5

Briefkopf ÖkoLinX-ARL im Römer

Manfred Zieran
privat:
Neuhofstr. 42
60318 Frankfurt/Main
Tel. 069/59 92 70
Fax 069/55 03 09

Frankfurt/Main, 4.9.2009
Pressemitteilung

Guten Abend, guten Morgen,

beiliegend die Endfassung des Antrags von ÖkoLinX-ARL im Ortsbeirat 3 (Frankfurt-Nordend) mit dem Titel

»Schnelle oberirdische barrierefreie Niederflurstraßenbahn
direkt zum Hauptbahnhof statt U5«,

Guten Tag,

dem auf der gestrigen Sitzung des Ortsbeirates 3 (3.9.2009) alle Fraktionen (Grünen, SPD, CDU, Linkspartei, FDP und ÖkoLinX-ARL) zugestimmt haben.

Damit wird zum Antrag an die Stadtverordnetenversammlung, was bisher in der Debatte untergegangen ist – um nicht zu sagen: unterdrückt wurde –, dass eine oberirdische Niederflurstraßenbahnverbindung die beiden Ziele erfüllen kann:
1. ohne Umsteigen vom Preungesheim zum Hbf fahren zu können und
2. das Nordend nicht durch U-5-Hochbahnsteige zu zerschneiden (»Sikorski-Schneise«).

Jetzt kann endlich eine Variante untersucht werden, die beide Anforderungen zusammenbringt.

Der Beschluss als pdf-Datei und als Word-Dokument im Anhang.

Wir freuen uns!

Mit besten Grüßen

Manfred Zieran
Jutta Ditfurth

Kontakt